Posts by alcaporzel

Review

    So, da dies der dritte Fehler ist mit C und pünktlich zu meinem Urlaub und meiner Reise löse ich es hier auf. Es war


    Battle Field

    Was ist ein Liger? Krass, das habe ich noch nie gehört.

    Ich dränge mich jetzt mal ein und mach auch mal was. Möchte ja aktiver sein. Aber mal kein Tier (haha XYard und ich fighten da immer :smiling_face: )

    Fangen wir mal leicht an. Gesucht ist ein Videospiel. Sollte leicht sein


    _ A _ _ _ _ F _ _ _ _


    Fehler: S, R

    Was ist ein Liger? Krass, das habe ich noch nie gehört.



    Ich dränge mich jetzt mal ein und mach auch mal was. Möchte ja aktiver sein. Aber mal kein Tier (haha XYard und ich fighten da immer :smiling_face: )


    Fangen wir mal leicht an. Gesucht ist ein Videospiel. Sollte leicht sein



    _ A _ _ _ _ F _ _ _ _


    Fehler: S

    Was ist ein Liger? Krass, das habe ich noch nie gehört.


    Ich dränge mich jetzt mal ein und mach auch mal was. Möchte ja aktiver sein. Aber mal kein Tier (haha XYard und ich fighten da immer :smiling_face: )


    Fangen wir mal leicht an. Gesucht ist ein Videospiel. Sollte leicht sein



    _ A _ _ _ _ F _ _ _ _

    Was ist ein Liger? Krass, das habe ich noch nie gehört.

    Ich dränge mich jetzt mal ein und mach auch mal was. Möchte ja aktiver sein. Aber mal kein Tier (haha XYard und ich fighten da immer :smiling_face: )



    Fangen wir mal leicht an. Gesucht ist ein Videospiel. Sollte leicht sein





    _ A _ _ _ _ _ _ _ _ _

    Was ist ein Liger? Krass, das habe ich noch nie gehört.
    Ich dränge mich jetzt mal ein und mach auch mal was. Möchte ja aktiver sein. Aber mal kein Tier (haha XYard und ich fighten da immer :smiling_face: )

    Fangen wir mal leicht an. Gesucht ist ein Videospiel. Sollte leicht sein


    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

    Same here. Wäre dabei, müsste es halt bis zum WE fix wissen da ich normal Montags boosting habe. Und ja auch hier - ewig nicht mehr gezockt. Bestimmt 3-4 Jahre nicht mehr xD

    Jo für mich waren bisher auch die ersten drei Teile (weil im dritten Teil die Story - soweit ich mich erinnere - sinn voll aufgeklärt wurde). Alles andere fand ich dann auch eher schlechter und schlechter.
    Die jüngsten Teile muss ich aber noch nachholen :smiling_face:

    Moin,


    Sniper Elite 5 war nach vielen Frust Momenten aber unterm Strich definitiv eine Geile Platin. Zum einen, weil es in Koop sehr viel Spaß gemacht hat. Und zum anderen, weil ich die Serie einfach liebe. Für Shooter und Koop freunde ist es definitiv zu empfehlen.


    Schwierigkeitsgrad: 5

    Dauer: ca 30-40 Stunden

    Verpassbare Trophäen: Keine

    Spiel Schwierigkeitsgrad: 5


    Wirklich "schwer" ist nur das durchspielen auf Authentisch. Zum Teil sind hier die Checkpoints sehr sehr schlecht gemacht. Kann also passieren, dass man bei einem 1,5 Stunden fortschritt während einer Mission nochmal neu anfangen muss, wenn man stirbt. Ob das so gewollt ist glaube ich nicht. Da das Spiel wirklich sehr random speichert. Die Missionen können auf diesen Schwierigkeitsgrad schon gerne mal zwei Stunden oder mehr betragen.

    Deshalb erstmal auf authentisch durchspielen und dann den Rest auf easy holen. Einzig was noch bisschen doof ist: Ihr müsst andere Sniper Spieler während der Missionen invaden und einmal killen, ebenso müsst ihr einen Eindringling (echte Spieler) mal killen. Das ist ein bisschen mit Glück verbunden, aber doch ganz gut machbar. Diese Funktion kann man nach Erhalt der Trophäen natürlich ausschalten, sodass man in Ruhe das Game genießen kann. Ehrlicherweise würde ich auch hier eine Doppel Platin anstreben, weil es einfach geil ist. Und das auch nur, wenn man gemeinsam vorsichtig und strategisch vorgehen muss! Wer während des Spielens schon fleißig verschiedene Waffen levelt, spart sich hinterher Zeit. Das Leveln der Waffen kann aber mit einem schnellen Trick gut geboostet werden. Bei Fragen gerne melden.

    Moin zusammen,


    knapp zwei Jahre habe ich an dem Spiel gearbeitet. Sicherlich mit Unterbrechungen. Allerdings musste ich ab Mitte des Spiels (hatte da schon ein paar Stunden drauf) musste ich nochmal neu anfangen, da ich beim Umschwenken damals auf die PS5 die Speicherdaten nicht gesichert hatte. Dann hatte ich gleich die PS5 Version nochmal neu angefangen, davor war es die 4er Version.


    Yakuza 7 war Rückblickend für mich einfach ein hervorragendes Spiel. Nach dem beenden habe ich direkt überlegt, es doppelt zu platinieren. Die Story, das Gameplay und die witzigen Elemente samt Minispiele sind einfach klasse. Allerdings musste ich die letzten Monate wirklich einiges boosten. Ich hatte falsche Jobs gelevelt und beim letzten Dungeon war ich nicht richtig vorbereitet. Das war sehr Zeitintensiv und erfordert wirklich eine perfekte Vorbereitung (ohne Guide nicht möglich). Von daher ist das Spiel insgesamt nicht so einfach. Aber wenn man weiß wie und was zu tun ist, geht es wirklich ganz gut. Vll pack ich iwann noch einen zweiten Run an dem Spiel. Es kitzelt mich und ich denke ich habe immer noch nicht genug :smiling_face:


    Schwierigkeitsgrad: 6-7

    Dauer: 100-120 Stunden

    Verpassbare Trophäen: Nichts. Aber man kann Zeit sparen, wenn man es richtig angeht.

    Spiel Schwierigkeitsgrad: 4


    Im Grunde sollte man das Spiel einfach durchspielen und genießen. Wenn man nebenher schon direkt die richtigen Waffen craftet und sich mit den wichtigen Minispielen auseinander setzt, kann man hinten raus viel Zeit sparen. Wirklich schwierig fand ich den letzten Dungeon (den wahren Milinium Tower). Der erfordert wirklich perfekte Items, ordentliche Rüstung und eine perfekt abgestimmte Gruppe mit entsprechenden Fähigkeiten. Dank Guides geht es aber ganz gut. Jetzt solange meine Erinnerung frisch ist, wäre ein zweiter Durchgang ganz nett.

    Wer Rollenspiele mag und guten Humor hat, sollte sich das Spiel wirklich ansehen. Meine erste und sicherlich nicht letzte Yakuza Platin. Bei Fragen oder Problemen kann ich auch gerne aushelfen.

    Also meinen Support hast du auch Melli. Ich freue mich darauf. Ich bekomme nur komischerweise derzeit nie eine Benachrichtung, wenn einer in Twitch online gegangen ist.

    Und gerade als "Newcomer" finde ich es wichtig zu unterstützen. Wichtig ist auch, dass du Freude daran hast. Dann kommt der Rest von selbst. Freue mich. Follow kommt gleich :smiling_face:

    Moin zusammen,


    habe auf der Playstation 4 vor kurzem Horizon Forbidden West gemacht. Ich bin kein Fan der Reihe, hatte aber mit dem zweiten Teil sehr viel Spaß. Wenn man dann den Speicherstand auf PS5 migriert, hagelt es automatisch doppel Platin :smiling_face:


    Schwierigkeitsgrad: 3
    Dauer: ca 30-40 Stunden
    Verpassbare Trophäen: Wenn man nicht alle Machinen immer scannt, dann kann man den allerletzten Gegner (und glaub die davor verpassen). Aber wenn man immer scannt unmöglich zu verpassen :smiling_face:
    Spiel Schwierigkeitsgrad: 2 (auf einfach, alles andere zieht ordentlich an)


    Horizon Forbidden West macht Spaß, ist ne relativ leichte Platin und natürlich grafisch super. Ich habe erst alle Hauptquests gemacht, dann die Nebenquests. Dadurch kommt schon vieles automatisch. Wer fleißig nebenbei mit seinem Bogen Beute jagt (Füchse, Vögel etc) kann auch schnell die benötigten Beutel aufwerten (man muss jeden Beutel einmal aufwerten für eine Trophäe).


    Schwer war wirklich nichts. Warum deshalb eine drei? Weil es eine Arena gibt, wo ihr Combos durchführen musst. Die sind aber gut machbar (ich hasse Combos und kann sie nicht) von daher denke ich dass es andere ohne Probleme packen. Empfehlenswertes Game. Und hey - ich bin wirklich kein Fan der Reihe. Hab nicht mal den ersten Teil platiniert :smiling_face:

    Moin,


    sowas ist nie zu alt - öfter gibt es ja platins die man erst sehr viel später macht.

    Fange gerade erst mit älteren Projekten wieder an :smiling_face:


    Resident Evil war aus meiner Sicht ein Meisterwerk. Habe auch die ein oder anderen Games in VR gemacht, aber nicht Resi - Respekt. Jetzt weniger wegen den Horror, ich hatte (leider) schon Platin. Hatte Skyrim zuletzt noch auf VR gemacht und Catan VR (als Brettspieler pflicht)


    Ich finde es so geil, dass jetzt die PS5 Version nochmal platiniert werden kann. Weil das Game echt der Hammer ist. Wenn du deinen Save noch hast, kommen sogar noch ein paar Trophäen automatisch. So spare ich mir jetzt den irrenhaus durchgang und muss noch noch easy machen und alle Collectables.

    Schwierigkeitsgrad sehe ich wie du. Irrenhaus war schon knackig aber mit der Säge auch machbar :smiling_face:


    Danke für den Bericht

    Hey,


    nach langem kämpfen (vor allem im Koop - vielen Dank für die Unterstützung :smiling_face: ) habe ich endlich Platin in 8 Bit Invaders bekommen. Damit gehöre zur 32. Person weltweit mit der Trophäe :smiling_face:


    Schwierigkeitsgrad: Eigl würde ich sagen 9-10, aber mit der nötigen Strategie und guter Koordination eine solide 7

    Dauer: kann schnell gehen - hatte aber 40-50 stunden gebraucht

    Verpassbare Trophäen: Keine


    Ich liebe RTS Games und fand die Einzelkampagne einfacher als die von 8 Bit Armies. Wobei es aber auch dort eine ungemütliche Mission gab :smiling_face:
    Aber die Cliff Jumper Mission im Koop Modus hatte viele Versuche und Strategien gekostet. Einfach ist die Platin sicherlich nicht, aber wenn man weiß wie, dann "geht" es noch so.

    Also ich mag sehr gerne Basketball, Tischtennis und auch Tennis.
    Ansonsten fahre ich sehr gerne Fahrrad und schwimme auch sehr gerne. Freue mich deshalb auch schon wieder sehr auf den Sommer.


    Gamestechnisch mag ich Wrestling, Tennis und Arcade Sportspiele sehr gerne :smiling_face:

    Das ermutigt mich. Tatsächlich hab ich lange überlegt den anzusehen, zumal ich die ersten drei Teile von Saw gefeiert habe (und auch die Story geliebt habe mit Jigsaw). Was danach kam war iwie doof.

    Werde ich mir reinziehen. Muss mal schauen.

    Hey,


    nun habe ich L.A. Noire auf der VR platiniert und freue mich darüber. Es hat echt Spaß gemacht!


    Schwierigkeitsgrad: 2

    Dauer: ca 7-10 Stunden

    Verpassbare Trophäen: Keine

    Spiel Schwierigkeitsgrad: Nach kurzer Eingewöhnung geht es super von der Hand


    Die Steuerung war für mich zu Beginn eine Hürde, aber das geht so schnell vorbei. Ich hatte dann echt große Freude daran, selbst im Spiel ermitteln zu können. Besonders haben mir aber die Schusswechsel mit der Pistole gefallen, da das echt authentisch war.
    Die meisten Trophäen sind wirklich bei mir automatisch gekommen wo ich durch war. Sprich 30 Kopftreffer, gewisse Rätsel finden und lösen (kann man eigentlich kaum verpassen) oder eben eine gewisse Anzahl an Kilometer fahren. Ich habe allerdings die Collectables direkt mitgemacht. Wer das nicht möchte, kann die aber immer nachholen. Das gute daran ist: Sobald man ein Sammelstück gefunden hat, wird instant gespeichert. Man holt sich also nur das was fehlt und kann quitten.

    Die Dauer ist wirklich sehr kurz und es war eine schöne Platin!